Aufbau tierärztlicher Berufserfahrung in Afrika

Es ist wichtig, Erfahrung in Ihrem Bereich zu sammeln, um Ihre Karriere zu beginnen, und viele Menschen gehen nach der Schule oder ihrem Universitätskurs ins Ausland, um sich freiwillig zu melden und relevante Berufserfahrung zu sammeln. Freiwilligenprogramme für Veterinär- und Wildschutz bieten angehenden Tierärzten und Naturschutzmitarbeitern die Erfahrung und die erforderlichen Fähigkeiten, sowohl durch theoretische als auch durch praktische Aktivitäten und durch die Zusammenarbeit mit ausgebildeten Fachleuten auf dem Gebiet.

Einige Menschen entscheiden sich dafür, sich direkt aus einem relevanten Kurs heraus im Ausland zu engagieren, während andere ihren Horizont erweitern und neue Fähigkeiten erlernen möchten, die für ihren Beruf in einem neuen und aufregenden Umfeld nützlich sind. Eine großartige Möglichkeit, Lernen mit Abenteuer zu verbinden, ist die Arbeitserfahrung von Freiwilligen im Ausland. In Veterinär-Freiwilligenprogrammen arbeiten angehende Personen mit qualifizierten und erfahrenen Praktikern zusammen. Diese Fachkräfte führen die Freiwilligen durch kurze oder lange Kurse und helfen ihnen, sich zu qualifizieren, die für einen Kurs erforderlichen Erfahrungen vor Ort zu sammeln oder sich einfach nur mit Leidenschaft zu beschäftigen.

Erfahrung für Studenten und Studenten

Wenn Sie bereits ein Tierarztstudent sind, müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Wochen Extra Mural Studies (EMS) absolvieren. Dies ist ein Praktikum, das normalerweise zwischen vorklinischen und klinischen Praktika aufgeteilt wird. Die Studierenden müssen ein bestimmtes Praktikum absolvieren Anzahl der Stunden in jedem. Es gibt einige großartige Möglichkeiten, ins Ausland zu reisen, um diese Art von wertvoller Arbeitserfahrung zu sammeln. Veterinärmedizinische EMS-Programme bei der Vet Eco Safari Experience in Südafrika bieten Freiwilligen die einzigartige Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und Fähigkeiten in einem der Big Five Game Reserves in Südafrika zu erwerben. Sie werden mit Wildtierexperten und Naturschutzabteilungen zusammenarbeiten, die für ihre wertvolle Arbeit ausgezeichnet wurden. Diese Reserve hat ihre Kurse und Praktikumsprogramme speziell für Tierarztkurse in Großbritannien entwickelt.

Freiwilligenprogramme vor dem Tierarzt

Vielleicht fangen Sie gerade erst an, über eine Karriere mit Tieren nachzudenken, haben aber noch keinen Kurs belegt, oder Sie möchten einfach nur etwas Zeit damit verbringen, etwas zu tun, worüber Sie leidenschaftlich sind. Wenn letzteres der Fall ist, können Sie Ihre Freiwilligenzeit dennoch mit aufregender Berufserfahrung kombinieren. Veterinärprogramme für diejenigen außerhalb eines formellen Kurses in Großbritannien werden auch im Shamwari Game Reserve angeboten, das ein Pre-Vet Eco Experience bietet. Freiwillige helfen einem ausgebildeten Naturschutz- und Tierarztteam, um wertvolle Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu erwerben. Diese Fähigkeiten sind dann übertragbar, wenn der Teilnehmer beschließt, einen formellen Kurs in Großbritannien zu absolvieren.

Wenn Sie die Natur lieben und von Wildtieren begeistert sind, haben Sie möglicherweise eine Karriere in den Bereichen Naturschutz, Zoologie oder Tiertraining in Betracht gezogen. Wenn Sie nach dem Schulabschluss die Möglichkeit haben, mit diesen verschiedenen Leidenschaften zu experimentieren, können Sie sich für ein College- oder Universitätsprogramm entscheiden. Wenn Sie bereits einen Abschluss oder ein Zertifikat in einem Bereich im Zusammenhang mit Wildtieren abgeschlossen haben, ist das Sammeln von Erfahrungen im Wildtiertraining der erste Schritt auf Ihrer Karriereleiter.

In Südafrika gibt es viele Freiwilligenprogramme, die sich auf Wildtiertraining und Naturschutz spezialisiert haben und die Möglichkeit bieten, wertvolle Erfahrungen auf diesem Gebiet zu sammeln. Während Sie die Auszeit in Großwildreservaten und in Naturschutzparks verbringen, erhalten Sie die praktischen Fähigkeiten, die Ihnen später bei Ihrer Rückkehr nach Großbritannien zugute kommen. Einige dieser Programme bieten jedoch auch vollständig akkreditierte Kurse an, mit denen Sie Ihr Engagement unter Beweis stellen können um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dieser Artikel führt Sie in das Shamwari Game Reserve und den FGASA 1 Game Ranger Kurs ein.

Der akkreditierte Game Ranger Kurs

Es ist nicht schwer, sich davon zu überzeugen, dass die Zeit, die Sie in einem Big Game Reserve in Südafrika verbringen, gut angelegt ist, wenn Sie daran interessiert sind, eine Karriere im Zusammenhang mit Wildtieren zu beginnen. Durch die Teilnahme an einem akkreditierten Kurs erhalten Sie sowohl die Qualifikation als auch die strukturierte Lernerfahrung, damit Sie Ihre Zeit im Ausland optimal nutzen können.

Der 60-tägige FGASA 1 Game Ranger-Kurs im Shamwari Game Reserve führt Sie durch eine Reihe von Vorträgen, praktischen Aktivitäten und Feldarbeiten in die Grundlagen des Wildtiertrainings, des Naturschutzes und des Parkmanagements ein. Im Klassenzimmer werden die Schüler in das Verhalten von Tieren, den Umgang mit Waffen, die Berufsführung vor Ort, die Schaffung von geführten Naturerlebnissen und das Naturschutzmanagement eingeführt. Am Ende des Kurses müssen die Studierenden eine Theorieprüfung bestehen, um die Qualifikation zu erhalten.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Alle Freiwilligen, die an der Teilnahme am Kurs interessiert sind, müssen mindestens 18 Jahre alt sein und für die Dauer des Kurses einen gültigen Führerschein besitzen. Obwohl Sie keine vorherige formale Ausbildung in Wildtiertraining oder Naturschutz benötigen, ist ein kleiner Teil des allgemeinen Allgemeinwissens hilfreich.

Über Shamwari Game Reserve

Das Shamwari Game Reserve befindet sich am östlichen Kap Südafrikas. Es ist voll funktionsfähig und arbeitet mit der preisgekrönten Naturschutzabteilung zusammen, um Freiwilligen ein breites Spektrum an Erfahrungen mit der vielfältigen lokalen Flora und Fauna zu bieten. Das Wildreservat arbeitet auch mit lokalen Community-Engagement-Projekten in Umweltbildungsprogrammen zusammen und kombiniert sogar ökologische Bildung mit lokalen Leichtathletikprojekten.

In der Nähe haben die Kursteilnehmer Zugang zu wunderschönen Stränden und unberührten Küsten, an denen sie surfen, tauchen und einfach die lokalen Landschaften genießen können.

Seien wir ehrlich, es gibt nicht viel Besseres im Leben als Urlaub. Sie arbeiten das ganze Jahr über, damit Sie sich ein oder zwei Wochen ohne die Belastungen und Verantwortlichkeiten des Alltags leisten können. Sich von Ihrem Chef, Ihrer Gemeinde und Routine zu entfernen, ist von Zeit zu Zeit eine schöne Sache, selbst wenn Sie die Menschen, mit denen Sie arbeiten, die Gegend, in der Sie leben, und Ihren Tagesablauf genießen. Betsy und ihr Bruder Tim wuchsen in einer Arbeiterfamilie auf und genossen nicht den Luxus, viel wegzugehen. Ihre Erinnerungen an den Familienurlaub sind jedoch so lebendig und kostbar.

Als Betsy sieben und Timmy vier Jahre alt wurde, machte sich die Familie auf den Weg in den Urlaub. Strandattraktionen riefen ihre Namen und es war eine der besten Familienerinnerungen, die sie haben. Ob es der Ausflug in den Zoo, Angeln, Minigolf oder einfach nur am Wasser war, es war genau das, was ein Urlaub sein sollte. Es gab Aufregung, Unbekanntes, Entspannung und große familiäre Bindung.

Das Wasser hat etwas ganz Besonderes. Egal, ob Sie darin herumtollen, sich vorstellen, wie weit es geht, mit den Kreaturen interagieren, die in oder um es herum leben, oder den großartigen Klang krachender Wellen genießen, der Strand bietet für jeden etwas. Von allen Strandattraktionen sind das Wasser und seine Magie die größte Attraktion.

Davon abgesehen glaube ich nicht einmal, dass Betsy und Tims Eltern begriffen haben, wie viel zu tun war. Von der Erkundung der wunderschönen Landschaft bis hin zu allen Arten von Aktivitäten am Wasser und an Land gab es viele Strandattraktionen, die sie genießen konnten.

Ein Jahrzehnt nach ihrer unvergesslichen Reise kehrte die Familie zu einem zweiten Besuch zurück. Die Kinder waren keine Kinder mehr, und es fühlte sich vielleicht wie der letzte Urlaub an, den die ganze Familie zusammen machen würde. Sie brachten sogar Oma und Opa mit. Während die zweite Reise nicht die gleiche war wie die erste, war es ein wunderbares Bindungserlebnis.

Urlaub ist eine Chance. Es ist eine Chance, die Gesellschaft der Menschen zu genießen, denen Sie am nächsten stehen. Es ist ein Mittel, um sich von den schwierigen Entscheidungen abzulenken und sich Zeit zu geben, sich zu entspannen und neue Energie zu tanken. Jede Attraktion stellte sicher, dass jeder in der Familie etwas hatte, auf das er sich freute, und dieser perfekte weiße Sand und das himmelblaue Wasser haben etwas ganz Besonderes.

 

Leave a Reply