Genießen Sie Amsterdams künstlerischen Ausdruck

Die Landschaft von Amsterdam ändert sich im Laufe des Jahres, da die Jahreszeiten die Umgebung und das Gefühl der Stadt verändern. Aber genau wie die charmanten Cafés und das gelegentlich elegante Stadthotel hat Amsterdam eine allgegenwärtige und permanente Kunstszene, die es wert ist, genossen zu werden. Kleine Galerien und große Museen haben alle ein besonderes Gefühl, das für jeden Reisenden geeignet ist, der erleuchtet und inspiriert sein möchte.

Paradies für Rembrandt-Fans

Ein großartiger Ort, um ein Kunstabenteuer zu beginnen, ist das Rembrandt-Museum. Amsterdam liegt in unmittelbarer Nähe Ihres Stadthotels und ist die ehemalige Heimat dieses berühmten Künstlers. Sein Haus wurde jetzt in eine Galerie mit vielen seiner größten Werke umgewandelt. Die Gäste können sich von Zimmer zu Zimmer bewegen, die bescheideneren Küchenbereiche im Erdgeschoss bemerken und sich zu den größeren Räumen mit hohen Decken hocharbeiten. Sehen Sie, wo er geschlafen hat und genießen Sie die schönen Gemälde am selben Ort. Touren sind auch für diejenigen verfügbar, die alle historischen Details dieses Hauses im Herzen der Stadt kennenlernen möchten.

Bestaunen Sie unabhängige Galerien

Jeder möchte die berühmten Van Goghs sehen, wenn er nach Amsterdam fährt, aber es gibt viele andere kleine Galerien, in denen zeitgenössische Künstler mit einigen der großen Künstler der Vergangenheit konkurrieren. Wer sich für einzigartige und interpretative Installationen interessiert, kann in die Galerie Fons Welters gehen, die seit den 1980er Jahren ein fester Bestandteil der Stadtszene ist. Die Galerie zeigt rohe, neue und lokale Talente mit interessanter Beleuchtung und kreativer Nutzung der Bodenfläche. Die Ausstellungen ändern sich häufig, daher möchten Sie sie möglicherweise zur Eröffnung einer neuen Ausstellung besuchen und die Gelegenheit haben, den Künstler kennenzulernen. Der Eintritt und die Eröffnung sind von Dienstag bis Samstag kostenlos. Wenn Sie in einem Stadthotel übernachten, ist Amsterdam leicht zu erkunden, und diese Top-Galerie ist ein Highlight, das Sie nicht verpassen sollten.

Eine interaktivere Galerie ist die Mediamatic mit Künstlern, die sich darauf konzentrieren, wie Arbeit durch Kunst und sogar digitales Design dargestellt wird. Gäste sind nicht nur herzlich eingeladen, das Zentrum zu besichtigen, sondern können sich auch anmelden, um das ganze Jahr über an verschiedenen Workshops und Vorträgen teilzunehmen. Es gibt auch Filmvorführungen, die sich oft als provokativ und unvergesslich erweisen.

Denken Sie über das Leben von Van Gogh nach

Ein Besuch in dieser Stadt wäre ohne zwei Dinge nicht komplett: einen Aufenthalt in einem eleganten Stadthotel (Amsterdamer Stil) und einen Ausflug ins Van Gogh Museum. Als eines der berühmtesten Museen in den Niederlanden, vielleicht in Europa, können Sie den ganzen Tag durch diese Galerie schlendern und an jeder Ecke neue Dinge entdecken. Es werden mehr als 200 permanente Stücke von Van Gogh ausgestellt, die alle seine Arbeitsperioden abdecken, von Stillleben und Landschaften bis hin zu Porträts und groben Zeichnungen. Van Gogh ist jedoch nicht der einzige ausgestellte Künstler, und Sie können eine Vielzahl von Kunstwerken des 19. Jahrhunderts von Dalou, Bernard und Monet sehen, um nur einige zu nennen.

Zu den Bildern von Holland gehören oft endlose Morgen wunderschöner Blumen, die die Landschaft mit einem Regenbogen von Farben bemalen. Dies gilt sicherlich auch für Amsterdam, da die Stadt stolz darauf ist, ihre wunderschönen Außenbereiche zu präsentieren. Die Flora kann bei stadtweiten Veranstaltungen, in Gärten und bei einem einfachen Spaziergang entlang der Kanäle genossen werden.

Sie können ein Amsterdamer Stadthotel zur richtigen Jahreszeit buchen und ganz in der Nähe des farbenfrohen Geschehens sein. Blumen, insbesondere Tulpen, zeigen sich ab März und können zwischen dann und Mai jederzeit ihren Höhepunkt erreichen. Aber viele Teile der Stadt sind das ganze Jahr über grün, so dass keine Zeit eine schlechte Zeit für einen Besuch ist!

Starten Sie an einem berühmten Hotspot im Freien

Sie zahlen eine Gebühr, als wären Sie in einem Gemälde im Vondelpark im Museumsviertel transportiert worden. Verlassen Sie Ihr Amsterdamer Stadthotel und machen Sie ein Picknick auf einem der lokalen Märkte, um an den gurgelnden Bächen oder dem ruhigen Teich zu sitzen. Für etwas Kreativeres können Sie auch das Zeichnen auf einer der Parkbänke üben, die sich zwischen Blumen- und Baumfeldern befinden. Sie können mit dem Fahrrad eine Tour durch den Park unternehmen. In den wärmeren Monaten gibt es kostenlose Konzerte im Freien, an denen alle teilnehmen können.

Werden Sie im Amstelpark aktiv

Die Einheimischen der Stadt sind immer in Bewegung und oft mit dem Fahrrad. Sie können ein Fahrrad, Rollerblades oder ein anderes von Menschen angetriebenes Transportmittel mieten und diese Grünfläche (die etwas abgelegener ist) für eine ruhige und entspannende Erfahrung nutzen. Entlang der Grenze des Parks gibt es überall Cafés und einige Geschäfte, in denen Sie das perfekte niederländische Souvenir entdecken können. Dies ist auch der ideale Ort, um Einheimische zu treffen und um Kinder auf den riesigen Spielgeräten zum Toben zu bringen. Gehen Sie zurück zu Ihrem Amsterdamer Stadthotel und fühlen Sie sich erfrischt und belebt.

Besuchen Sie im Frühjahr spezielle Gartenveranstaltungen

Einige Naturräume sind ganzjährig geöffnet, andere heißen Gäste nur zu bestimmten Jahreszeiten willkommen. Zum Beispiel bieten die Open Garden Days im Juni einige Dutzend Gärten, die Privatpersonen gehören. Während eines dreitägigen Festivals können die Menschen in dieses Privatleben blicken und einige unglaubliche Werke der Blumen- und Pflanzenkunst sehen. Sie werden Dinge wie die Kerkstraat 61 sehen – ein Kutschenhaus aus dem 18. Jahrhundert, umgeben von üppigem Grün und perfekten Blüten. Der März ist eine der besten Zeiten, um an den Tulpenfestivals teilzunehmen, einschließlich des Keukenhofs. Dies ist der größte Blumengarten der Welt und wird bei schönem Wetter drei Wochen im März zum Auftakt der Frühjahrssaison geöffnet.

Motels waren einst mit schäbigen Gelenken verbunden, die von Gangstern und anderen unerwünschten Personen frequentiert wurden. Alles, was sich jetzt geändert hat und die einzigen Unterschiede zwischen Motels und Hotels sind Kosten, Größe des Etablissements und das Fehlen bestimmter Annehmlichkeiten, von denen keine Komfort und Sicherheit beeinträchtigen.

Günstige Unterkünfte werden nicht nur von Rucksacktouristen und Studenten gesucht, sondern auch von Reisenden, die nicht daran glauben, Hunderte von Dollar für eine Übernachtung auszugeben, wenn sie diese zu einem viel geringeren Preis genießen können. Sie erhalten alle grundlegenden Annehmlichkeiten, einen Wäscheservice, Restaurants, Bars und sogar beheizte Pools.

Es gibt jedoch einige zweifelhafte Motels, die Sie meiden sollten. Sie können sie herausfiltern, indem Sie diese einfachen Richtlinien befolgen.

Bewertungen vergleichen

Dank des Internets ist es möglich, Bewertungen von Hunderten von früheren Kunden zu überprüfen. Zahlreiche Reisewebsites haben spezielle Abschnitte zu ehrlichen Motelbewertungen, sodass es nur um Vergleiche geht. Wenn ein Motel beispielsweise 4 von 5 Sternen erhält, basierend auf 10 oder 20 Bewertungen, ist dies ein erwägenswerter Ort. Wenn dasselbe Motel auf anderen Websites auf ähnliche Weise überprüft wurde, wissen Sie, dass es vertrauenswürdig ist.

Wählen Sie Motels, die Ihrem Budget entsprechen, indem Sie Filter anwenden, die auf den meisten Reise-Websites bereitgestellt werden. Eine kurze Beschreibung der einzelnen Annehmlichkeiten wird bereitgestellt. Wenn ein Motel über einen Wäscheservice und kein WLAN verfügt, aber dennoch einen relativ hohen Preis berechnet, wechseln Sie zu einem anderen. Suchen Sie nach einer Unterkunft mit einer Liste von Annehmlichkeiten, die Sie benötigen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie ein paar Dollar mehr ausgeben müssen.

Ort

Strategisch gelegene Motels mit einfachem Zugang zu Touristenattraktionen, Hauptstraßen, Geschäften und Restaurants sollten in Betracht gezogen werden, da es unerschwinglich ist, Geld für teure Taxis auszugeben, um irgendwohin zu gelangen, selbst wenn die Preise des Motels günstig sind. Diejenigen, die sich nur wenige Minuten von den Zugangspunkten entfernt befinden, sind normalerweise etwas teuer, aber Sie sparen am Ende der Reise mehr.

Angebote

Suchen Sie nach Sonderrabatten wie der Buchung von zwei Doppelzimmern und dem Erhalt eines Einzelzimmers mit Rabatt. Wenn Sie in einer Gruppe reisen, ist die Chance, Rabatte zu erhalten, höher. Nebensaison ist die beste Zeit, um Zimmer zu wirklich günstigen Preisen zu bekommen, aber Sie werden wahrscheinlich Veranstaltungen verpassen. Trotzdem bevorzugen viele die Ruhe außerhalb der Saison, weil es keine Menschenmenge gibt, die es zu schlagen gilt, und Sie können die Sehenswürdigkeiten und Geräusche eines Ortes wirklich genießen.

Ausstattung

Faktoren wie Sauberkeit können erst beurteilt werden, wenn Sie das Motel erreichen. Kundenbewertungen sind daher der nächstbeste Weg, um herauszufinden, wie schick und weitläufig Zimmer wirklich sind. Was Sie frühzeitig herausfinden können, ist die Liste der angebotenen Annehmlichkeiten. Abgesehen von Wäscherei und Internetzugang sind das Parken, wenn Sie ein Auto mieten möchten, die Berücksichtigung von Haustieren, wenn Sie mit Ihrem Auto reisen müssen, die verspätete Ankunft bei Verspätung Ihres Fluges und barrierefreie Zimmer, wenn Sie einen Spazierstock benutzen oder ein Rollstuhl.

Die meisten Motels verfügen heute über Vorkehrungen für die Unterbringung von Rollstühlen, aber ein Anruf bei der Motelverwaltung wird Antworten darauf geben, wie groß die Türen oder Badezimmer sind und ob Rampen für den Zugang zu Plattformen vorhanden sind.

Wenn Sie sich immer noch nicht für ein Motel entscheiden können, stützen Sie Ihre Entscheidung auf Empfehlungen von Freunden und Familie. Ihre Bewertungen sind echt und Sie erhalten einen detaillierten Bericht über die Stellung eines Motels.

Leave a Reply